internationale musiktage
Seite 3 von 5   
drucken

Seit 2001 wird in Verbindung mit der Stadt Frankfurt am Main der "Alois-Kottmann-Preis" für klassisches-sangliches Violinspiel ausgeschrieben. Der Preis ist kulturorientiert und sieht daher keine Altersbegrenzung vor. Er soll aufmerksam machen auf die große klassische Violinspiel-Tradition.

Veranstaltungen und Ablauf der Musiktage

Kurse für Violine und Kontrabass von Prof. h.c. Alois Kottmann (Violine) und
Bruno Suys (Kontrabass)

Jugendkurs für Violine von Boris Kottmann

Der VIOLINKURS hat das "klassische Violinspiel" im Dienste der Interpretation zum Inhalt. Hierbei wird eine intensive Auseinandersetzung mit den Gesetzen von Physiologie und der emotionalen Anlage des einzelnen Spielers angestrebt. Schlackenfreie Tonproduktion, Intonation, Legatospiel (besonders bei Doppelgriffen) sowie eine differenzierte Akkordtechnik sind wesentliche Inhalte.

Klavierkorrepetition: Karin Heidrich