diskographie kursleiter
 
boris kottmann    Seite 1 von 1     
Sie sind hier: kursleiter | boris kottmann
drucken
 
       
Der Geiger Boris Kottmann wurde von
Prof. Alois Kottmann und Wieslaw Kwasny an der Hochschule für Musik in Mainz ausgebildet. Für sein außergewöhnliches, künstlerisch hohe Anforderungen stellendes Examen erhielt er die höchste fachliche
Bewertung. Die Teilnahme an Kammermusikkursen
von Menahem Pressler
(Beaux-Arts-Trio) und an den Phänomenologischen
Kursen des Dirigenten
Sergiu Celibidache prägten seinen künstlerischen Werdegang.
Boris Kottmann ist führendes Mitglied des „Collegium
Instrumentale Alois Kottmann“, mit dem er auch solistisch auftritt.
Sein ausdrucksvolles Spiel in Violinabenden und kammermusikalischen
Besetzungen hat Komponisten angeregt,
ihm eigene Werke zu schreiben (u.a. Richard Rudolf Klein „Sonata gravis“ für Violine solo und Wolfgang Löll „Dans un chemin“ - Meditation für Violine und Klavier). Einspielungen
auf CD sowie Mitwirkung bei Aufnahmen für Funk und Fernsehen.
Boris Kottmann ist stellvertretender Künstlerischer
Leiter der Philippsruher Schlosskonzerte Hanau.
Der Jugendkurs für Violine lädt junge Streicher nach Hofheim ein, um sich intensiv mit Sololiteratur oder Kammermusik fachlich zu beschäftigen.
Die Wahl der Werke ist frei.

   
www.boris-kottmann.de